Nudelmanufaktur HUBER.


Geschmackvolle Vielfalt von höchster Qualität.

Seit über 30 Jahren ist die Familie Huber bekannt und geschätzt als Lieferant für Eier aus konventioneller wie auch Bodenhaltung. Schritt für Schritt wurde das Bio-Ei-Angebot ausgebaut.

 

Im Juli 2008 übernahm Harald Huber die Nudelmanufaktur Nöbauer. Seitdem baut Harald Huber das Unternehmen gezielt zu einem Spezialisten für handgefertigte Nudeln aus. Über 99 Nudelsorten zeigen die kreative Vielfalt und das handwerkliche Geschick der Hubers. Seit 2013 können die Kunden auch direkt ab Erzeuger einkaufen. Im Betriebsgelände haben die Hubers einen kleinen Hofladen errichtet. Dort kann man aus dem großen Nudelsortiment auswählen, sowie besondere Erzeugnisse aus der Region Oberösterreich wie Obstbrände, Marmeladen u.v.m. erwerben.



Entdecken Sie das Geheimnis besonderer Nudeln.

Besuchen Sie doch einmal die Nudelmanufaktur Huber in Diersbach und entdecken Sie die besonderen Kreationen der Nudelmanufaktur nach Originalrezepten. Das Geheimnis der besonderen Nudeln ist unter anderem Reifung, Sorgfalt, die Vielfalt und die allerbesten Zutaten wie z.B. hoffrische Eier und qualitativ hochwertiger Grieß in der richtigen Körnung. Die Reifung oder auch die Trocknung geschieht unter harten Kriterien wie nicht zu hohe Temperatur und die richtige Luftfeuchtigkeit. Dazu kommen noch die wichtigsten Faktoren wie Zeit und Liebe zum Produkt. Dieser nicht unerheblicher Aufwand macht sich durch die Wertschätzung der zufriedenen Kunden bezahlt. Spezialitätengeschäfte, Hotellerie, Restaurantbetriebe, Bäckereien aber auch private Kunden aus Deutschland, Österreich (bis in die Bundeshauptstadt) und der Schweiz erfreuen sich an den Spezialitäten „Handmade in Österreich“ der Nudelmanufaktur Huber.


Klimaneutraler Vorzeigebetrieb.

Der Klimawandel ist die größte Herausforderung für die Menschheit seit dem Ende der Eiszeit. Weltweit besteht inzwischen Einigkeit, dass wir diesen menschen-gemachten Klimawandel dringend begrenzen müssen. 

Ein Gelingen der Emissionsminderungen hängt ganz wesentlich von dem freiwilligen und konsequenten Handeln der Wirtschaft in den Industrieländern ab. So sind auch wir bereit, Verantwortung für die Welt zu übernehmen, die wir unseren Kindern und Enkeln überlassen.

 

Aus diesem Grund hat die NUDELMANUFAKTUR HUBER die Treibhausgasemissionen der Produktion und der hergestellten Produkte erfassen lassen und durch zwei Klimaschutzprojekte für 2019 ausgeglichen. Mit diesen Zertifikaten unterstützt Harald Huber ein Photovoltaikprojekt in Indien und ein Kochofenprojekt in Ghana. Die Klimaschutzprojekte sind unter der Hoheit der Vereinten Nationen nach dem UN CER bzw. nach dem Gold Zertifikatstandard ausgewiesen.

Damit ist die NUDELMANUFAKTUR HUBER eines der ersten in unserer Branche, dass seine Emissionen nach dem Kyoto-Protokoll freiwillig kompensiert.


Ein exklusiver Einblick hinter die Kulissen.



Die Nudelmanufaktur

Familie Huber

Dorf 9

4776 Diersbach

Tel. +43(0)664 9107726

Email: office@dienudelmacher.at