APFELWERKSTATT.


ALLES APFEL. ALLES BIOLOGISCH.

In der Apfelwerkstatt dreht sich alles um den Apfel. Vom s´ig - sprich Essig über naturtrüben Apfelsaft und unterschiedlichen Mischsäften, bis hin zum Apfel-Glühmost werden alle Produkte aus den Früchten der hauseigenen Streuobstwiesen, völlig biologisch hergestellt. Die großartige Sortenvielfalt aus alten und neuen Obstsorten garantiert ein unverwechselbares Geschmackserlebnis.  



ALLES BIOLOGISCH UND ZUM GRÖSSTEN TEIL NATURTRÜB.

Mit viel Sorgfalt und Liebe werden das ganze Jahr über die Streuobstwiesen und Naschhecken der Apfelwerkstatt gepflegt. Im Winter wird mit dem Obstbaumschnitt begonnen, Ende Mai Anfang Juni wird die Wiese das erste Mal (insgesamt dreimal) gemäht. Die Bäume werden mit der Sense per Hand „ausgemäht“. Das Gras bzw. Heu, Grummet und die Silage fressen die hofeigenen Schafe, Pferde und Ziegen. Der Mist der Tiere wird zu Kompost, mit dem im Herbst wieder die Streuobstwiesen gedüngt werden. Die biologische Kreislaufwirtschaft ist damit komplett. Geerntet wird ab dem Frühsommer, beginnend mit der Kirsch- und Himbeerernte, weiter geht’s im Spätsommer mit Johannisbeeren, Holunder, Zwetschken und Brombeeren, bevor dann der Höhepunkt, die Apfel- und Birnenernte samt Verarbeitung das Obstjahr ausklingen lässt.


Apfelwerkstatt Biobetrieb

Familie Gattermaier

Hellwagen 2

4755 Zell an der Pram

 

Email: essig@apfelwerkstatt.at